Gutachter-und Sachverständigenversicherung

 

Gewerbliche Haftpflichtversicherung

 

Produktdetails

 

Kein Betrieb ist wie der andere.

Nur in einem sind alle Unternehmen gleich: Für bestimmte Schäden müssen Sie haften, ihn also wieder gutmachen. Und das grundsätzlich unbegrenzt, notfalls also auch unter Inkaufnahme einer Insolvenz.

Zum Beispiel haften Sie für:


  • Schuldhaft herbeigeführte Schäden, ganz gleich, ob durch Sie persönlich oder durch Ihre Mitarbeiter
  • Verletzungen der Verkehrssicherungspflicht
  • Schädigung der Umwelt durch Ihren Betrieb
  • Bei Arbeitsunfällen, wenn Sozialversicherungen Regress für die Folgekosten nehmen können

Die Gewerbliche Haftpflichtversicherung übernimmt die Prüfung der Haftungsfrage, die Abwehr unberechtigter Ansprüche und die Befriedigung berechtigter Ansprüche. Dabei kann es sich um Personen-, aber auch um Sachschäden handeln.

Wenn es um das Vermögen anderer geht

Manchmal liegt weder das eine, noch das andere vor. Bestimmte Berufsgruppen wie zum Beispiel Anwälte, Notare, Steuerberater, Gutachter oder Hausverwalter, aber auch Vereine und Verbände können durch falsche Beratungen und Berechnungen so genannte Vermögensschäden auslösen. Das bedeutet, dass der Geschädigte Geld verliert. Hierfür bieten wir Vermögensschaden-Haftpflichtversicherungen an.

Eine gute Haftpflicht ist wie ein Maßanzug

In jedem Gewerbe, in jeder Branche gibt es ganz typische Haftungsrisiken, denen Ihr Unternehmen ausgesetzt sein kann. Das beginnt schon bei der richtigen Beschreibung Ihres Betriebes und aller Ihrer betrieblichen Tätigkeiten. Besonders wichtig ist, typische Haftungsquellen ausdrücklich zu benennen und einzuschließen. So gehen beispielsweise Handwerksbetriebe ganz andere Risiken ein als reine Bürobetriebe.

Hier können Sie direkt von unseren Erfahrungen am Markt profitieren: Für viele Branchen halten wir Deckungskonzepte bereit, die genau die in dieser Branche typischen Haftungsquellen benennen und einschließen.

 

Kontakt aufnehmen