Wenn nichts mehr geht ...

 

Elektronische Anlagen und Geräte sind aus modernen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Die Spanne reicht vom einfachen Handy über komplexe EDV-Netzwerke bis hin zu medizintechnischen Großanlagen. Viele dieser Einrichtungen nehmen mittlerweile Schlüsselpositionen in den täglichen Arbeitsabläufen ein.

 

Ihre Vorteile im Überblick

 

  • Die Übernahme der Wiederherstellungs- bzw. Wiederbeschaffungskosten.
  • Die Übernahme von Mehrkosten, wenn Sie auf Mietanlagen oder andere Provisorien ausweichen möchten.
  • Die Übernahme von Ihrem Betriebsunterbrechungsschaden, wenn Sie aufgrund von längeren Reparaturzeiten oder Lieferzeiten nicht gleich wieder den normalen Geschäftsbetrieb aufnehmen können.        
  • Reparaturzeiten oder Lieferzeiten nicht gleich wieder den normalen Geschäftsbetrieb aufnehmen können.

          

Die Elektronikversicherung bietet eine „Allgefahrendeckung“. Es sind keine Einzelgefahren wie Feuer oder Diebstahl versichert, sondern mit wenigen Ausnahmen jede Form von Beschädigung und Zerstörung (Sachschaden) durch:

 

  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit
  • Überspannung, Induktion, Kurzschluss
  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Wasser, Feuchtigkeit
  • Überschwemmung - unter bestimmten Voraussetzungen
  • Vorsatz Dritter, Sabotage, Vandalismus
  • Höhere Gewalt
  • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
  • sowie Abhandenkommen durch Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder Plünderung

 

Es gibt nur wenige Ausschlüsse wie z.B. Kriegsereignisse, Kernenergie,Erdbeben.

 

Kontakt aufnehmen