Geschäftsgebäudeversicherung

 

Produktdetails

 

Weil Ihr Gebäude mehr als nur eine Feuerversicherung braucht

Die Geschäftsgebäudeversicherung sichert Ihre betrieblichen Immobilien gegen eine Vielzahl von Risiken. Feuer ist nur eine davon:

  • Frost- und Bruchschäden an den Wasserleitungen können zu erheblichen Gebäudeschäden führen.
  • Stürme sowie Hagelschlag können beispielsweise das Dach oder die Außenhülle des Gebäudes beschädigen und in der Folge Regen und andere Witterungseinflüsse in die Gebäudesubstanz eindringen lassen.
  • Schneelasten, in manchen Gegenden auch Hochwasser, Erdbeben und andere Elementarrisiken gefährden das gesamte Gebäude.
  • Außer dem Schaden am Gebäude selber spielen vielfach auch begleitende Kosten eine wichtige Rolle: So können Aufräumungs- und Entsorgungskosten, aber auch Preissteigerungen zum Beispiel durch behördliche Auflagen beim Wiederaufbau des Gebäudes die Erhaltung des Betriebsvermögens nachhaltig gefährden.

 

Das Wichtigste: Die Richtige Versicherungssumme

Damit Ihre Geschäftsgebäudeversicherung optimal ihren Zweck erfüllt, muss die Versicherungssumme dem Bedarf entsprechen, also maximal den vollständigen Wiederaufbau ermöglichen können. Dabei ist wichtig zu beachten, dass alle Gebäude und Nebengebäude erfasst werden.

Für weitere Kosten in Zusammenhang mit einem Gebäudeschaden sind ebenfalls ausreichende Summen einzuplanen. Dafür verfügen wir über Erfahrungswerte, die Sie zu Ihrem Vorteil nutzen können. Am besten, Sie führen mit uns eine Bewertung durch und lassen sich von uns beraten, welche Versicherungssummen notwendig sind.

 

Kontakt aufnehmen